imagee 1
Herzlichen Willkommen bei

Ulrike
Momberger-Grüger
Naturheilpraxis

Fachpraxis für saline
Krampfaderentfernung

praxis
Helle und freundliche Räume erwarten Sie.
Sie werden sich wohlfühlen...

Sehr gerne können Sie mich für einen Termin unter
0 77 32 – 94 27 80 anrufen.

image
Über mich
Ulrike Momberger-
Grüger
  • Ausbildung zur Medizinisch-Technischen Assistentin (MTA) inkl. einer zweijährigen Berufstätigkeit in der klinischen Labor-Chemie an der Uniklinik Köln
  • Ausbildung zur Zytologie / Morphologie-Assistentin inkl. einer vierjährigen Berufstätigkeit in der Krebsdiagnostik an der Uniklinik Köln
  • Ausbildung zur Pharmareferentin
  • Ausbildung zur Heilpraktikerin – Gesundheitsamt Tübingen
  • 2001 – 2013 eigene Naturheilpraxis in Ulm
  • 2013: Assistenz und diverse Fortbildungen in Deutschland und der Schweiz
  • seit 2014: eigene Naturheilpraxis in Radolfzell

Ich biete Ihnen ein umfangreiches Spektrum an hochqualitativen Laboranalysen. Die Diagnostik geht auf Wunsch weit über die Routinediagnostik hinaus!

Sie bekommen einen präventivmedizinischen Einblick in Ihren Stoffwechsel mit Risikovorhersage für z.B. Diabetes mellitus, Rheuma, Autoimmunerkrankungen, Allergien u.a.

Mittels individueller Diagnostik verhelfe ich Ihnen zu einer optimalen Therapie und steigere so die Effizienz des Therapieerfolges.

Kernkompetenzen

Saline Methode der
Krampfaderentfernung

Es ist mir eine sehr persönliche Angelegenheit, Ihnen die saline Methode der Krampfaderentfernung nach Prof. Dr. Linser, modizifiziert von Dr. Rieger / Dr. Köster (Ausbildende Ärzte) nahe zu bringen. Meine Ausbildung erfolgte bei Dr. Rieger.

Naturvölker haben keine Krampfadern.

Naturheilpraxis fuer Saline Krampfaderentfernung Bild
Naturheilpraxis fuer Saline Krampfaderentfernung Bild 7

In unseren Breiten hingegen leiden über 50% der Menschen an Krampfadern! 
Überdies: Neben Frauen haben auch Männer Probleme mit Krampfadern…

Wenn Sie folgende Beschwerden haben, ist die saline Krampfaderentfernung nach Prof. Dr. Linser die richtige Methode für Sie:

  • immer wieder leichtes Jucken oder Kribbeln in den Beinen
  • Schwellungen der Beine, verbunden mit einem Druckgefühl
  • müde Beine
  • Schmerzen beim Laufen
  • häufige Wadenkrämpfe, verbunden mit den hier genannten Symptomen
  • Hautverfärbungen am Knöchel
  • sichtbare Krampfadern
    oder Besenreiser

Haben Sie mindestens einen der genannten Faktoren, dann besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine Krampfader die Ursache ist. Hierfür ist meine Naturheilpraxis ihr Fach- und Kompetenzzentrum am Bodensee!

Wir helfen Ihnen und schaffen Abhilfe mit schonender Krampfaderentfernung.

Saline Krampfaderentfernung

Rund 45 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Krampfadern. Krampfadern sind zu einer Volkskrankheit geworden und hängen hauptsächlich mit unseren Lebensumständen zusammen.
Wir sitzen und stehen zu viel, bewegen uns zu wenig und essen zu unvital. Bewegung ist Leben! Je mehr die Beine bewegt werden, desto besser ist der Abfluss des Blutes aus ihnen. Neben Übergewicht, Bewegungsmangel und falscher Ernährung, ist aber nicht zuletzt auch eine vererbte Bindegewebsschwäche, die sich meistens über viele Generationen entwickelt hat, an der Entstehung beteiligt. Naturvölker haben keine Krampfadern!

Die Vorteile der salinen Krampfaderentfernung:

  • kein Narkose- oder Allergierisiko
  • keine Narbenbildung, wie bei einer OP
  • keine Blockade in den Meridianverläufen am Bein
  • keine Stütz- oder Kompressionsstrümpfe
  • sofort wieder fit
  • kostengünstig, kosmetisch unsichtbar
Krampfadern...

Krampfadern sind nicht nur ein kosmetisches Problem. Sie führen zu unterschiedlichen Beschwerden. Krampfadern, auch als Varizen oder Varikosis bezeichnet verlaufen meistens sichtbar an der Oberfläche der Beine.

Krampfadern sind erweiterte, sichtbare Schlängelungen mit Knotenbildung, deren Venenklappenverschluß nicht mehr richtig funktioniert. Das Blut fließt in einer Krampfader (auch) in die Gegenrichtung und sackt immer wieder in die Beine zurück (= chronische Veneninsuffizienz) Dort löst das Blut durch den Druck auf die Venenwände Ödeme (Wassereinlagerung mit Beinschwellung) aus. Beschwerden wie Spannungsgefühl, Juckreiz, Kribbeln, und Schweregefühl, sowie Hautveränderungen, z.B. Besenreiser, Entzündungen bis zu Unterschenkelgeschwüren und offenes Bein sind die Konsequenz. Diese Unterversorgung des Gewebes mit frischem Blut, somit Sauerstoff und Nährstoffen bringen die Durchblutung zum Erliegen. Durchblutungsstörungen und Störungen der Mikrozirkulation sind die Folge von Krampfadern. Ein Teufelskreis beginnt. Durch eine „venenfreundliche“ Lebensweise und frühzeitige Behandlung lassen sich die Beine wieder auf Trapp bringen…

Die gängigsten Methoden
zur Krampfaderentfernung

Die bekannteste Methode zur Krampfaderentfernung ist die Operation (Stripping OP), bei der man mehr oder weniger schonend die Venen entfernt. Weitere Methoden sind die Lasertherapie und Radiowellentherapie, sowie die Verödung von Krampfadern mit z. B. Polidocanol oder anderen Schaumbildnern. Nervenverletzungen, Wundheilung und Vernarbung, sowie Krankschreibung wegen Arbeitsunfähigkeit sind die Folge. Optisch sehen Krampfadern auch nicht so gut aus. Egal wie: ob Männer oder Frauen: beide Geschlechter haben oft Probleme mit Krampfadern. Die Gründe für eine Krampfaderentferung sind somit vielfältig: das Ziel ist immer eines: keine Probleme mehr mit Krampfadern und wieder schönere Beine!

Die Krampfaderentfernung
nach Prof. Dr. Linser

Die oft bewährte Methode der salinen Krampfaderentfernung nach Prof. Dr. Linser ist eine schonende und risikoarme Behandlung, die nach einer gründlichen Voruntersuchung nicht lange dauert. Diese naturheilkundliche Alternative zur gängigen Methode ist ein mit konzentrierter Kochsalzlösung natürliches Verfahren zur Krampfaderentfernung.

Bei dieser salinen Methode der Krampfaderentfernung wird Kochsalz, bekannt als Natriumchlorid, in individuell angepasster Konzentration und Menge in die verdickte Krampfader eingespritzt, um einen intensiven Reiz auf das Innere der Venenwand auszulösen. Dies führt zu einer „Verschweißungsreaktion“ bzw. „Sklerosierung“. Die Krampfader verschließt sich und wird nun vom Immunsystem als Fremdkörper empfunden. Jetzt ist der menschliche Körper in der Lage, mit den ihm zur Verfügung stehenden Selbstheilungskräften, die Krampfader selbst aufzulösen und diese somit zu entfernen, was vergleichbar mit der Abheilung von Wunden und blauen Flecken ist. Innerhalb von Wochen bis Monaten, erfahrungsgemäß drei bis sechs Monaten, bildet sich die Krampfader zurück.


Sanfte Darmreinigung
(Colon-Hydro-Therapie)

Ein gesunder Darm bildet die Grundlage für einen gesunden Körper. Sätze wie „Der Tod sitzt im Darm“ sind schon lange im Volksmund bekannt. Allein in Deutschland leidet jeder dritte Mensch unter Darmbeschwerden und Darmproblemen wie Verstopfung (Obstipation), Durchfällen (Diarrhoe), Verdauungsproblemen, Hämorrhoiden, Blähungen und einer gestörten Darmflora, sowie anderen Erkrankungen, die mit dem Darm in einen Zusammenhang zu bringen sind.
  • Hauterkrankungen
  • rheumatische Erkrankungen
  • autoimmun Erkrankungen
  • Übergewicht
  • Cellulite
  • Allergien
  • Pilzerkrankungen
  • Müdigkeit mit Vitalitätsverlust
  • Depression
Die Ursachen für Darmerkrankungen sind vielfältig, oft stehen Fehlernährung und Bewegungsmangel an erster Stelle, sowie Stress im Alltag aber auch Medikamente (Antibiotika) und Entzündungen als Autoimmun Erkrankung (Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa, Divertikulitis) sind zu nennen sowie das Reizdarmsyndrom.
Naturheilpraxis fuer Saline Krampfaderentfernung Bild 1
Naturheilpraxis fuer Saline Krampfaderentfernung Bild 2
Wie wirkt die Colon-Hydro-Therapie?

Die Colon-Hydro-Therapie bietet durch Spülung mit invertiertem Wasser die Möglichkeit einer Darmreinigung und Darmsanierung und dient der Entleerung und Säuberung des Dickdarms.

Was macht die Colon-Hydro-Therapie?

Mit der Colon-Hydro-Therapie entfernt man auf wirksame Weise angesammelten Stuhl, Kotsteine sowie Schlacken von den Darmwänden. Fäulnis- und Gasbildung werden beseitigt, wodurch das Immunsystem des Darms gestärkt wird. Überdies wird auch noch die Leber entgiftet und die Bewegungstätigkeit (Peristaltik) wird normalisiert. Durch die angewandte Colon-Hydro-Therapie wird somit die physiologische Bakterienbesiedlung (Darmflora) wieder hergestellt und es werden Darmstörungen beseitigt.

Naturheilpraxis fuer Saline Krampfaderentfernung Bild 8 1
"darf bis auf Weiteres nach Änderung durch den Gesetzgeber nicht mehr von Heilpraktikern durchgeführt werden"
Sauerstofftherapie
- HOT

„Sauerstoff ist Spender des Lebens, sein Mangel führt zu Beschwerden, Krankheit und Tod“.

Die Behandlung des Blutes mit medizinischem Sauerstoff bietet eine geniale Möglichkeit „gegen das Altern“ anzugehen und dem Alterungsprozess entgegen zu wirken. Krankheiten, die im Alter die Lebensqualität und Freude einschränken, werden gemildert und sind teilweise heilbar. Die Behandlung mit nahezu reinem Sauerstoff ist eine optimale Gesundheitsvorsorge und ideale Antiaging-Anwendung.

HOT

Bei z. B. der HOT (Hämatogene Oxidationstherapie) = Eigenblutinfusion mit Sauerstoff und Ultraviolett-Lichtbestrahlung, wird die Lebensqualität, das Wohlbefinden sowie die körperliche und geistige Leistung verbessert. Sauerstoffmoleküle verbessern die Durchblutung sowie den Stoffwechsel der Zelle und steigern die Abwehrkräfte. Gestresste und  erschöpfte Menschen, sowie chronisch Erkrankte profitieren durch wiedergewonnenes Wohlgefühl und neue Leistungsbereitschaft.

Bei welchen Erkrankungen hilft die Therapie?
  • Durchblutungsstörungen (arterielle Verschlusskrankheit der Beine (Schaufensterkrankheit)
  • Koronarer Herzerkrankung (Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße)
  • nach Herzinfarkt und Schlaganfall
  • offenen Beinen
  • Durchblutungsstörungen der Netzhaut des Auges
  • Makuladegeneration
  • Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Diabetes
  • chronischen Entzündungen
  • Lebererkrankungen
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Hauterkrankungen, wie Schuppenflechte und Neurodermitis
  • Abwehrschwäche
Was bewirkt HOT?

Durch die Anwendung von HOT entstehen im Blut so genannte aktivierte Sauerstoffstufen, die eine stark biologische Wirkung haben und eine Vielzahl von Körperfunktionen sowie Stoffwechselvorgänge positiv beeinflussen. Die Behandlung führt zu einer Verbesserung der Sauerstoffaufnahme der Zellen, des Energiehaushalts, der Durchblutung sowie des krankheitsbedingten Stoffwechsels mit Langzeiteffekt. Gestresste und erschöpfte Menschen sowie chronisch Erkrankte profitieren durch wieder gewonnenes Wohlgefühl und neue Leistungsbereitschaft.

Zusatzverfahren
Aderlass nach Hildegard
von Bingen

Was macht der Aderlass?

Beim „Aderlass nach Hildegard von Bingen“ handelt es sich um eine tiefgreifende Umstimmung und Entgiftung des Körpers, bei der das Blut gereinigt wird und dadurch eine bessere Qualität erhält. Auch werden Stoffwechselfunktionen durch den „Aderlass nach Hildegard von Bingen“ reguliert und Stauungszustände durch Blutfülle beseitigt. Überdies werden auch bei chronischen Entzündungen die Abwehrmechanismen ausgeglichen.

Nach dem „Aderlass nach Hildegard von Bingen“ wird das gewonnene Blut bzw. der Blutkuchen 24 Stunden lang beobachtet und begutachtet. Es ergeben sich dadurch wichtige prognostische und diagnostische Hinweise über die Art, die Schwere und die Dauer der Erkrankung. So werden Ernährungs- und Diätfehler sichtbar und Fettstoffwechselstörungen und Entzündungsherde angezeigt. Durch die 24 Stunden Verweildauer trennt sich der Blutkuchen als fester Bestandteil des Blutes vom flüssigen Bestandteil. Somit können dann Farbe und Transparenz begutachtet werden.
Das empfohlene Alter für den „Aderlass nach Hildegard von Bingen“ ist bei Männer und Frauen 20 bis 80 Jahre.

 

Hohe therapeutische Bedeutung bei :

  • Gicht
  • Bluthochdruck
  • Neurodermitis
  • Akne
  • Fettstoffwechselstörungen
  • hormonellen Störungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Rheuma
  • nach Totaloperationen

und als unterstützende Maßnahme auch zur klassischen Medizin.

Aderlass Termine
in meiner Praxis (Durchführung am ersten bis sechsten Tag nach Vollmond)
Dauer: maximal 30 Minuten

 
Naturheilpraxis fuer Saline Krampfaderentfernung Bild 4
Naturheilpraxis fuer Saline Krampfaderentfernung Bild 6
Naturheilpraxis fuer Saline Krampfaderentfernung Bild 5
Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie ist ein sehr altes Heilverfahren. Sie ist vermutlich so alt, wie die Heilkunde selbst und gehört zu den „aus- bzw. ableitenden“ Verfahren. In Indien wurde schon einige Jahrhunderte vor Christi Geburt mit Blutegeln gearbeitet. Im Gegensatz dazu hat man in Europa etwa 200 vor Christi Geburt begonnen, mit Blutegeln Entzündungen des Rippenfells zu behandeln. Migräne, Depressionen und Venenleiden wurde aber damit auch schon therapiert. Im 19. Jahrhundert geriet die Blutegeltherapie dabei aber vielfach in Vergessenheit. Aktuell erfreut sie sich aber wieder erhöhter Beliebtheit, denn der Speichel der kleinen Sauger ist voll mit tollen Wirkstoffen. Diese genialen Wirkstoffe enthalten Hirudin, Calin, Eglin und auch Hyaluronidas, welche zusammen nicht nur antientzündlich, sondern auch gerinnungshemmend, lymphstrombeschleunigend, immunisierend und – durch lokale Gefäßerweiterung – gefäßkrampflösend wirken. Die Blutegeltherapie ist dabei ganz natürlich!

Wie funktioniert die
Blutegeltherapie in der Praxis

Generell gilt bei der Blutegeltherapie: Nur keine Angst! Es werden meist mehrere Blutegel rund um eine ausgewählte Stelle angesetzt, die dann einen „kleinen Aderlass“ herbeiführen. Die Saugzeit der Blutegel beträgt meist zwischen 20 Minuten und 2 Stunden. Ein Tier nimmt während dessen ca. 5 – 20 ml Blut auf. In der Regel werden 2 – 6 Tiere je nach Indikation angesetzt. Entscheidend für die Wirkung der Blutegeltherapie ist der Speichel bzw. das Sekret der Blutegel, welches bei dem Saugvorgang vom Egel abgegeben und therapeutisch genutzt wird.

Indikationen für eine
Blutegeltherapie sind unter anderem:
  • Venenentzündungen
  • Sehnen-und Sehnenscheidenentzündungen
  • rheumatische Erkrankungen
  • akute und chronische Gelenkentzündungen
  • Gichtanfall
  • Furunkel/Abszesse
  • Durchblutungsstörungen
  • Rheuma
  • Entzündungen
  • Schmerzen
  • Tinnitus
Systemische
Basen Therapie
1- Zu einer Regulationsblockade trägt häufig eine sogenannte latente Azidose bei, also eine Stoffwechselentgleisung, die zwar noch kompensiert, aber doch schon vorhanden und wirksam ist. Aufgrund der hohen regulativen, schmerztherapeutischen und antientzündlichen Potenz kann eine Basen-Infusionstherapie bei einer Vielzahlvon Krankheitsbildern eingesetzt werden Anwendungsgebiete:
  • Gefäßerweiterung und Durchblutung (auch der Haargefäße, d.h. der Kapillaren)
  • Entzündungshemmung
  • antirheumatische Wirkung
  • antioxidativer Effekt (Neutralisierung freier Radikale)
  • Verbesserung der Blutfettwerte
  • Ausgleichswirkung auf das vegetative Nervensystem(Eutonisierung)
Naturheilpraxis fuer Saline Krampfaderentfernung Bild 7
Naturheilpraxis fuer Saline Krampfaderentfernung Bild
Naturheilpraxis fuer Saline Krampfaderentfernung Bild 7

2- Natriumhydrogencarbonat: Auf vielseitige Weise ist der gesunde menschliche Körper in der Lage, Säuren durch „Puffersysteme“ zu neutralisieren, wobei zur Neutralisation neben Mineralien die Base Natriumhydrogenkarbonat eine vordergründige Rolle spielt.

Basen stellen bei vielen chronischen Erkrankungen, vielen Entzündungen, aber auch bei Verdauungsbeschwerden und im Rahmen von Krebstherapien eine essentielle Behandlung dar.

Systemische Basen
Therapie - das Beste von Beiden

Bei der Basen-Infusionstherapie handelt es sich um eine regulative und ganzheitliche Behandlung von Schmerzpatienten und chronisch Kranken unterschiedlichster Genese (Ursächlichkeit). Das Einsatzgebiet der Basen-Infusionstherapie ergänzt effektiv Konzepte der Schmerz-und Entzündungstherapie, der Revitalisierungs sowie der „Entsäuerung“ und regt den Stoffwechsel an. Es liegt eine hohe therapeutische Breite bei maximaler Sicherheit in der Anwendung vor.

Was ist eine Basen-Infusionstherapie?
  • Hochwirksame Schmerz- und Entzündungstherapie
  • Dient der Revitalisierung und Stoffwechselnormalisierung
  • Stabilisierung der Alzheimerischen Krankheit und Altersvergesslichkeit
  • Krebspräventiver Effekt (Darm-, Pankreas-, Prostata- und Brustkrebs)
  • Stabilisierung des Knochenstoffwechsels
  • Senkt CRP (Entzündungswert)
  • Rückgang des Schlaganfallrisikos
  • Morbiditätsreduzierende Wirkung (Risiko einer Zunahme der Zahl und Schwere von Erkrankungs- und Behandlungsfällen wird reduziert)
Naturheilpraxis fuer Saline Krampfaderentfernung Bild 8
Aufbaukur für das Nervensystem
mit Cholincitrat- Infusionen.

Soforthilfe bei Stress und Erschöpfung, psychischer Überforderung,

Cholincitrat ist eine sehr wichtige Überträgersubstanz ( Neurotransmitter) an den Schaltstellen des vegetativen ( autonomen) Nervensystems sowie bei der neuro-muskulären Übertragung.

Das bedeutet: Rasche Hilfe bei Störungen mit vegetativem Hintergrund ( z.B. Herzrasen, Schlafstörungen, Anspannung, innere Unruhe, Angst, erhöhter Blutdruck, depressive Verstimmung…)

Die Lebensfunktionen des Körpers werden vom vegetativen Nervensystem gesteuert und ist anatomisch und funktionell in zwei Hauptnervenstränge aufgeteilt:

Stress

I.  Sympathikus: er ist aktiv z.B. bei Stressbelastung.

II. Parasympathikus: er versorgt die Regelung aller Organfunktionen im Körper ohne Einschaltung des Bewußtseins oder des Willens.( z.B. Funktion des Herzens, Lunge, Blutgefäße, Speicheldrüsen, Hormone, Wärmehaushalt u.a.mehr)

beide Nervenstränge verrichten ihre Funktionen in sinnvoller Wechseltätigkeit, sie stehen sozusagen beim gesunden Menschen in einem biologischen Gleichgewicht. ( Homöostase)

Durch vielseitige Einflüsse wird dieses Gleichgewicht empfindlich gestört, was sich zwangsläufig sehr negativ auf die oben beschriebenen Funktionen und Aufgaben des vegetativen Nervensystems auswirken kann.

Solche Einflüsse können sein:

  • psychische Überforderung (Leistungsdruck,Existenzangst, Mobbing)
  • soziale Probleme, familiäre Sorgen
  • falsches Freizeitverhalte, Bewegungsmangel
  • Überforderung der Entgiftungsorgane Leber, Niere, Darm, Haut-und
    Schleimhäute durch Fehlernährung, Arzneimittelmissbrauch, Umweltgifte u.a.
  • Lärmbelastung
  • negative Einflüsse durch Medien.

Mit dem Medikament CHOLINCITRAT kann bei gezieltem Einsatz, eine Störungen im vegetativen Nervensystem auf schonende Weise und für den Patienten

rasch spürbar beseitigt werden.

Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem jeweiligen Beschwerde-und Krankheitsbild.

Der Patient spürt deutlich einige Wirkungen der Therapie schon während der Infusion.

Alpha-Liponsäure
Infusion
  • allgemaine Prävention, auch gegen vorzeitiges Altern
  • Alterdemenz (Morbus Alzheimer)
  • Diabetes mellitus (Neuro-/Polyneuropathien und andere Folgeerkrankungen)
  • Missempfindung durch Nervenschädigung (Ameisenlaufen, kribbeln,  pelziges Gefühl)
  • Lebenrentgiftung
  • Multiple Sklerose
  • Krebserkrankung
Naturheilpraxis fuer Saline Krampfaderentfernung Bild 4
Naturheilpraxis fuer Saline Krampfaderentfernung Bild 4
Vitamin C Hochdosis Therapie
  • chronische Entzündungen (z.B. Arthritis)
  • Allergien
  • Osteoporose
  • Arteriosklerose
  • Wundheilungstörungen
  • gestörte Immunfunktion (z.B. Infektanfälligkeit, Abwehrschwäche, rezidivierende Infekte)
  • Burn-Out
  • Depressionen
  • reduzierte Stresstoleranz
imagee 1
Naturheilpraxis
Ulrike Momberger-Grüger
  • Spitalstraße 5, 78315 Radolfzell am Bodensee
Sprech- und
Behandlungszeiten

Reguläre Sprechstundenzeiten
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag

Freitag und Montag
nach Vereinbarung

Sterne Bewertung
Hier können Sie mich
bewerten und Bewertungen
lesen.
Naturheilpraxis Ulrike Momberger-Grüger 2019©. All rights reserved
Made with ❤ by PC-Hilfe Bodensee
Menü schließen